Page 63

Krefeld_62_01

61 Die Theaterkasse erreichen Sie unter Tel. 0 21 51/8 05-125 oder unter theaterkasse-kr@theater-kr-mg.de Die Kasse ist wie folgt geöffnet: Montag – Freitag: 10.00 – 19.00 Uhr Samstag: 10.00 – 16.00 Uhr Bei Fragen berät Sie der Besucherservice unter Telefon 0 21 51/ 8 05-121 oder -180 sowie unter besucherservice kr@theaterkr mg.de Weitere Informationen zum Spielplan finden Sie unter www. theater-kr-mg.de Fabrik Heeder Die Fabrik Heeder, Virchowstraße 130, wurde 1906 als Tapetenfabrik „Heeder & Co“ errichtet und hat im Frühjahr 1989 unter der Regie des Kulturbüros der Stadt Krefeld ihren Betrieb als städtisches Kulturzentrum aufgenommen. Das Kulturbüro präsentiert im „eigenen Haus“, vor allem zeitgenössischen Tanz der freien professionellen Szene, dabei seit 1994 regelmäßig die eigene Reihe „MOVE! – Krefelder Tage für modernen Tanz“. In der Fabrik Heeder ist unter anderem das städtische Kinder- und Jugendtheaterzentrum – KRESCHtheater untergebracht. Über das Programmangebot in der Fabrik Heeder informiert das regelmäßig erscheinende Faltblatt „HEEDER & CO“. Die Zugänge der Fabrik Heeder sind behindertengerecht. Zu erreichen ist die Fabrik Heeder unter der Telefon- Nummer 0 21 51/86 26 00 und das KRESCHtheater unter 0 21 51/86 26 26. Abendkasse Fabrik Heeder: 0 21 51/ 8 62 60. Die Abendkasse öffnet jeweils eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Serenaden im Rittersaal der Burg Linn Jeweils an einem Freitag im Monat bildet der Rittersaal der Burg Linn den Rahmen für die Veranstaltung von Serenaden. Auskunft und Karten erhalten Sie beim Kulturbüro der Stadt Krefeld Friedrich-Ebert-Straße 42 Zimmer 20 und telefonisch unter den Anschlüssen 0 21 51/58 36 11 oder 0 21 51/58 36 18 © Stutte · Tel. 0172/2569952 © Stutte · Tel. 0172/2569952


Krefeld_62_01
To see the actual publication please follow the link above