Page 51

Krefeld_62_01

49 Interessengemeinschaft der Krebsnachsorge Krefeld e.V. Mühlenstraße 42, 47798 Krefeld Tel. 0 21 51/60 23 33 Ansprechpartnerin: Brigitte Müller info@krebsberatung-krefeld.de www.krebsberatung-krefeld.de Selbsthilfegruppe Morbus Bechterew In Krefeld finden seit vielen Jahren Betroffene mit der Diagnose Morbus Bechterew Hilfe zur Selbsthilfe. Hier wird funktionelle Gymnastik in der Gruppe ergänzend zur ärztlichen Behandlung angeboten. Die Morbus Bechterew Selbsthilfegruppe befindet sich auf dem Fütingsweg 19, 47805 Krefeld. Ansprechpartner: Wolfgang Schulte, Tel. 0 21 51/39 77 38. Bundesverband für Rehabilitation und Interessenvertretung Behinderter e.V. Der BDH hat es sich zur Aufgabe gemacht, Arbeits-, Verkehrs, Wehrdienst- und Kriegsunfallverletzte sowie sonstige Behinderte, insbesondere Hirngeschädigte und Querschnittgelähmte, zu betreuen, um ihnen die Wiedereingliederung in Beruf und Gesellschaft zu ermöglichen. Er ist zudem ein gemeinnütziger Träger von Rehabilitationseinrichtungen für Patienten mit Schädel-Hirn-Verletzungen in Deutschland und betreibt fünf moderne Fachkliniken für Neurologie, Neuroorthopädie, Querschnittgelähmte und Rehabilitation. Den Mitgliedern stehen ein umfassender Beratungsservice sowie rechtliche Hilfeleistungen zur Verfügung. B.D.H. e.V., Kreisverband Krefeld Preußenring 17, 47798 Krefeld Tel. 0 21 51/77 41 80 Ansprechpartnerin: Inge Jakowski info@bdh-krefeld.de, www.bdh-krefeld.de Blinden- und Sehbehindertenverein Krefeld e.V. Er ist die Selbsthilfeorganisation blinder und stark sehbehinderter Menschen in Krefeld und Umgebung. Der Verein hilft bei Problemen im Zusammenhang mit einer Erblindung, führt Gespräche mit Betroffenen und deren Angehörigen und informiert über den Einsatz von Hilfsmitteln aller Art. Er berät seine Mitglieder bei der beruflichen und gesellschaftlichen Rehabilitation. Blinden- und Sehbehindertenverein Krefeld e.V. Brahmstraße 9, 47799 Krefeld Tel. 0 21 51/59 98 35, bsv-krefeld@gmx.net www.blindenverein-krefeld.de Blinden-Fürsorgeverein Krefeld e.V. Der Zweck des 1886 gegründeten Vereins besteht in der Fürsorge und Betreuung von Blinden, hochgradig sehbehinderten und von Blindheit bedrohten Menschen im Stadtgebiet von Krefeld und Umgebung. Der Blinden- Fürsorgeverein Krefeld e.V. wird insbesondere bei sozialen Notlagen und bei der Betreuung von älteren erblindeten Personen tätig. Er fördert die ■■Beschaffung und Erhaltung von Wohnraum und Arbeitsmöglichkeiten ■■Beratung bei der Anschaffung von Hilfsmitteln ■■ Durchführung von Erholungs-, Freizeit- und Bildungsmaßnahmen ■■Beratung bei der blindengerechten Gestaltung der Wohnsituation Blinden-Fürsorgeverein Krefeld e.V. Mühlenstraße 42, 47798 Krefeld Tel. 0 21 51/50 09 95 Bf-krefeld@t-online.de, www.blindenverein-krefeld.de


Krefeld_62_01
To see the actual publication please follow the link above